.::. .::. .::. .::. .::.

Unter Tage ist es dunkel, das könnte die Melancholie in der Musik von Grey Mole erklären. Der ganze Matsch an Stilen, der an ihnen haften bleibt, wird nach oben befördert und zu einer Mischung aus dreckigem Blues, traurigen Seemanns-Liedern und der Freiheit vom Jazz verarbeitet.

Band:
Adi Rohner - Double Bass, Lap Steel Guitar
Christian Aregger - Guitars, Banjo, Vocals
Philipp Z'Rotz - Bass Clarinet, Clarinet, Flute
Roland Bucher - Drums, Percussion

Sabrina Troxler - Vocals
David Bokel - Piano, Rhodes
Adrian Schmid - Trumpet, Flugelhorn
Samuel Blättler - Trumpet
Simon Petermann - Trombone
Ivan Estermann - Tuba